WhatsApp: fett, kursiv, durchgestrichen oder Monotype schreiben

WhatsApp: fett, kursiv, durchgestrichen oder Monotype schreiben

WhatsApp: fett, kursiv, durchgestrichen oder Monotype schreiben
Um bei Facebooks beliebtem Instant-Messaging-Dienst WhatsApp einzelne Wörter oder ganze Textpassagen zu formatieren, gibt es mittlerweile vier Möglichkeiten (plus Kombinationen aus diesen).

Fett
Um deine Textbereiche fett zu formatieren, wird jeweils ein Sternchen auf beiden Seiten des Textes eingefügt:
*Text*

Kursiv
Um Wörter oder Textbereiche kursiv zu formatieren, wird eine Unterstrich auf beiden Seiten des Textes eingefügt:
_Text_

Durchgestrichen
Um Textbereiche durchgestrichen zu formatieren, werden sogenannte Tilden auf beiden Seiten des Textbereiches eingefügt:
~Text~

Anzeige
Kaufen bei Amazon

Monospace
Um deine Nachricht in Monospace zu formatieren, füge drei sogenannte Gravis auf beiden Seiten des Textes ein:
```Text```

Eine weitere Möglichkeit, um Texte wie vorstehend zu formatieren ist das Kontextmenü des Smartphones.
  • Android: Tippe und halte den zu formatierenden Text, klicke auf die drei Punkte im Kontextmenü und wähle dort Fett, Kursiv, Durchgestrichen oder Monospace aus.
  • iPhone: Tippe auf den zu formatierenden Text, den du im Textfeld eingibst. Dann > Auswählen (oder Alle auswählen), > B_I_U und anschließend auf Fett, Kursiv, Durchgestrichen oder Monospace.

Ziffern im WhatsApp-Text

Telefonnummern erscheinen in WhatsApp übrigens automatisch als anklickbarer Link für einen Anruf. Grundsätzlich ist dies schon sehr praktisch, nur leider gilt diese automatische Formatierung auch generell für Zahlenreihen ab 5 Ziffern. Auch WhatsApp ist nicht perfekt …

Teile den Artikel auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.